Blog | different-thinking

Was in einem sinnvollen SLA steht und warum Pönalen nicht dazu gehören

Der SLA – Service-Level-Agreement – ist ein gutes Werkzeug, um die Erwartungshaltung eines Kunden an den Service zu beschreiben. Damit das funktioniert, brauchst Du auch hier Werte, die der Kunde versteht. Diese dürfen für ihn wirklich relevant sein. Ansonsten ist der SLA das Papier nicht wert, auf dem er ausgedruckt wurde. Du erfährst auch, warum ich Pönalen, wie sie heute meist verwendet werden, für absolut sinnlos erachte.

Weiterlesen

Warum CIO der schönste und schlimmste Job ist.

Es ist mal wieder soweit: Ich habe mich beruflich verändert. Du erfährst heute, wie ich jetzt genau mein Geld verdienen. Ich blicke auf zwei Jahre CIO zurück und sage Dir, warum das der schönste und gleichzeitig schlimmste Job im Unternehmen ist.

Weiterlesen
9

VeriSM – ein kritischer Überblick

Ende letzten Jahres wurde mit viel Aufwand ein neues Framework für Service Management vorgestellt: VeriSM. Ich habe lange darüber nachgedacht, wie ich dazu stehen möchte.In dieser Folge gebe ich Dir einen Überblick zu VeriSM und erzähle Dir, was das Ergebnis meiner Gedanken ist.

Weiterlesen

1+1 = 3 – Ökosysteme als Innovationsmotor

Der Aufbau von Ökosystemen mit Kunden, Partnern, Lieferanten und Mitbewerbern ist ein Weg, um Innovation ins Unternehmen zu bringen. Der CIO ist mehr als prädestiniert für den Aufbau der Ökosysteme. Im Gespräch mit Michael Hoffmann erfährst Du, was Ökosysteme sind und wie Du mit dem Aufbau startest.

Weiterlesen
1 2 3 15