different-thinking.de – IT-Service-Management einfach pragmatisch | different-thinking

IT-Service-Management: Aus der Praxis für die Praxis

Du möchtest einen Servicekatalog aufbauen und Du weißt nicht wo Du anfangen sollst?

Mein Name ist Robert Sieber. Ich zeige Dir, wie Du Schritt für Schritt IT-Services definierst und damit Deinen Servicekatalog erstellst.

Hol Dir Deinen Zugang zur IT-Service-Canvas, meinen Templates und Tipps und Tricks für Deinen Servciekatalog.

Angebote für Dich:


Die neusten Blogartikel:


Enterprise-Service-Management - Services für alle!

Enterprise-Service-Management – Services für alle!

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich heute über ein uraltes Thema mit Bart mit Dir sprechen möchte. Es geht um das Enterprise-Service-Management. In meiner Wahrnehmung findet das in kaum einem Unternehmen wirklich statt. Ich sehe nur ganz wenige Unternehmen, die Service-Management beyond IT, wie man so schön sagt, betreiben. Ich fürchte, dass ich vielleicht nur die wenigen Unternehmen
Weiterlesen
Die neue ISO 20.000 ist da!

Die neue ISO 20.000 ist da!

Ein Servicemanagementsystem (SMS) unterstützt das Management des Service-Lebenszyklus von der Planung über die Lieferung bis hin zur Verbesserung und bietet sowohl für den Kunden als auch für den Erbringer der Dienstleistung einen Mehrwert. Es ermöglicht eine kontinuierliche Sichtbarkeit des Themas Service-Management in der Organisation und ermöglicht so eine kontinuierliche Verbesserung der Effektivität und Effizienz. Die Verbesserung von Kundenservice, Produktivität und
Weiterlesen
COBIT 2019 - umfassender und agiler

COBIT 2019 – umfassender und agiler

Im ganzen Hype um ITIL 4 ist Dir vielleicht entgangen, dass es seit Mitte November letzten Jahres eine neue Version von COBIT gibt. COBIT ist ein Governance Rahmenwerk für Unternehmen. Und genau das ist schon eine der Änderungen mit der Version 2019. Es dreht sich nicht mehr um IT, sondern um das ganze Unternehmen. Besser gesagt um die effektive, unternehmensweite
Weiterlesen
DSGVO im Service-Design (Teil 2 - Betroffenenrechte)

DSGVO im Service-Design (Teil 2 – Betroffenenrechte)

Was bedeutet es denn eigentlich, wenn ich sage, dass wir den Datenschutz und damit die DSGVO im Service-Design beachten dürfen? Zerlegen wir mal kurz diese Service-Design-Phase: Als erstes kommt das Demandmanagement. Das heißt, Deine Service-Organisation sammelt die Bedarfe – so meine deutsche Übersetzung – bei den einzelnen Kunden ein. Der Bedarf ist das in einer bestimmten Lage Benötigte, Gewünschte oder
Weiterlesen
Die Folge 111

Die Folge 111

Es ist soweit! Eine dreistellige Schnapszahl: 111 Podcastfolgen. Wow – ich bin selbst überrascht, dass es jetzt schon so viele sind. Wahnsinn. Ich weiß gar nicht, was ich jetzt sagen soll. Was der Podcast mir bedeutet und was ich durch ihn alles erleben durfte, habe ich Dir schon in Folge 100 erzählt. Wenn Du alle 111 Folgen gehört hast, dann
Weiterlesen
Loading...