4 Grundsätze für die Definition von IT-Services

ITMP009: Wie Du geschäftsfokussierte IT-Dienste definierst und welche 4 Grundsätze Dir dabei helfen

Vier einfache Regeln helfen Dir bei der Definition von IT-Diensten und Servicekatalog. Lerne mein Vorgehen in Projekten kennen und erfahre was das mit OBASHI zutun hat. Du erfährst welche Hilfsmittel ich meinen Kunden an die Hand gebe, damit sie dies selbständig durchführen können.


weitere Möglichkeiten den Podcast zu hören:
iTunes - RSS - Spotify - Stitcher - YouTube - TuneIn - Google Podcast


Bisher hast Du erfahren, warum es sinnvoll ist IT-Dienste aus Sicht der Geschäftsprozesse zu definieren und welche Vorteile dies für Dich und Deine Kunden bzw. Nutzer hat. In dieser Episode möchte ich Dir erläutern, wie ich Services definiere. Du erfährst welche Hilfsmittel ich meinen Kunden an die Hand gebe, damit sie dies selbständig durchführen können.

Ich spreche über OBASHI und meine persönlichen vier Grundsätze. Da es rein mit Sprache nicht ganz so einfach ist, die Dinge zu erklären, habe ich folgende beiden Darstellungen für Dich:

OBASHI-Schichten

Schichten des OBASHI Modells

Ich arbeite in der Episode mit dem Beispiel-Service “Angebot erstellen”:

Der Service / Prozess Angebot erstellen im Business- und IT-Diagramm

Der Service / Prozess Angebot erstellen im Business- und IT-Diagramm

Links

Das aufgezeichnete Webinar findest Du unter: http://www.different-thinking.de/obashi-webinar-replay

Die Termine in den itSMF-Regionalforen lauten wie folgt:

 

Bildquellen/Copyright:

Robert Sieber
 

Robert Sieber ist Ex-CIO, Podcaster und Servicenerd. Seine Vision ist eine interne IT, die sich genauso einfach buchen, nutzen und bezahlen lässt, wie die Fahrt mit dem Taxi. Als Berater und Coach packt er ganz praktisch und pragmatisch bei seinen Kunden an, um echte Serviceorientierung zu dauerhaft zu etablieren. Robert Sieber vertritt einen pragmatischen und geschäftsfokussierten Weg für Service-Management. Als Berater sind für ihn gesunder Menschenverstand und offene Kommunikation wichtiger als Frameworks und Best Practices.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Send this to a friend