Der Wertbeitrag der IT - Interview mit Dr. Peter Samulat

ITMP017: Der Wertbeitrag der IT – Interview mit Dr. Peter Samulat

Wie Du den Wertbeitrag der IT ermitteln kannst und warum der nicht viel mit dem üblichen ROI zu tun hat, erklärt Dir Dr. Peter Samulat im Interview.


weitere Möglichkeiten den Podcast zu hören:
iTunes - RSS - Spotify - Stitcher - YouTube - TuneIn - Google Podcast


Wird über die Wertschöpfung in der IT gesprochen, habe ich meist das Bild des Maurers im Kopf, der auf der Baustelle herum rennt und die Wertschöpfung seiner Kelle preist.

Das ist Humbug. Natürlich trägt die Kelle dazu bei, dass der Maurer eine ordentliche Arbeit leisten kann. Die Kelle allein wird es aber nicht schaffen. Da gibt es noch andere Werkzeuge und den Maurer selbst.

So ist es auch mit der IT. Die Hard- und Software allein reicht einfach nicht aus. Es sind die Menschen, Prozesse und andere Werkzeuge, die das Unternehmen dazu befähigen Werte zu erzeugen.

Valueboard als Mittel den Wertbeitrag der IT zu visualisieren und eine Diskussion zu ermöglichen.

Valueboard als Mittel den Wertbeitrag der IT zu visualisieren und eine Diskussion zu ermöglichen.

Da es aber wichtig ist, zu zeigen, was die IT zur Erreichung der Unternehmensziele leistet, finde ich das Konzept “Wertbeitrag der IT” von Dr. Peter Samulat so wahnsinnig interessant.

In dieser Episode sprechen Peter und ich darüber was der Wertbeitrag der IT ist und wie er ermittelt werden kann. Du wirst vielleicht überrascht sein, dass das nicht viel mit dem ROI gemein hat. 

Mein Tipp: Wende Peters Konzept einfach in Deinem nächsten Projekt an. Ich glaube, Du wirst überrascht sein, wie wenig Gedanken sich über den Nutzen eines IT-Projektes gemacht wird. Dazu kann ich Dir auch die Podcast-Folge 15 empfehlen.

Links

Peter hat für Dich eine umfangreiche Liste von Leseempfehlungen zusammengestellt. An erster Stelle möchte ich Peters Buch “Vom Verschwinden der IT-Organisation im Unternehmen. Business Value of IT – mehr als der nächste Hype? ” nennen.

Es liest richtig gut und hilft Dir das zu vertiefen, worüber Peter im Interview spricht. Ich kann es nur empfehlen. Nach dem Kauf hatte ich es binnen eines Wochenendes durch, da es mich nicht mehr losgelassen hat.

Ähnlich gut liest sich die Geschichte, welche Peter für das Buch “Perspektivwechsel im IT Service Management” (Leseprobe aus dem Buch) geschrieben hat. Dort geht es vor allem um das Value Board und den Weg dahin.

Webseite von Dr. Peter Samulat: http://ib-samulat.de/

Webseite zur ITSM Value Bridge: http://www.itsm-value-bridge.de/  

Artikel in der Computerwoche: http://www.computerwoche.de/ap/peter‐samulat,905

  • Lernen aus der Private Cloud. Transformation der IT
  • So leistet die IT-Abteilung mehr Wertbeitrag. Kostensenkung allein reicht nicht aus

Methode für Messungen und Messgrößen zur Darstellung des „Ex-post“ Wertbeitrages von IT-Projekten:  http://link.springer.com/article/10.1365/s40702-015-0152-2

Messkonzept für ein benutzerzentrisches Kennzahlensystem zur Darstellung des Wertbeitrags der IKT. Am Beispiel der Einführung eines Systems Unified Communication and Collaboration (UCC): http://opus4.kobv.de/opus4-tuberlin/frontdoor/index/index/docId/5613

Peter ist Initiator des itSMF Fachforums „Wertbeitrag der IT“: http://www.itsmf.de/itsmf-foren/aktive-fachforen/ff-wertbeitrag.html

Bildquellen/Copyright:

  • Valueboard: Dr. Peter Samulat
  • peter-samulat-wertbeitrag-it: Dr. Peter Samulat
Robert Sieber
 

Robert Sieber ist Ex-CIO, Podcaster und Servicenerd. Seine Vision ist eine interne IT, die sich genauso einfach buchen, nutzen und bezahlen lässt, wie die Fahrt mit dem Taxi. Als Berater und Coach packt er ganz praktisch und pragmatisch bei seinen Kunden an, um echte Serviceorientierung zu dauerhaft zu etablieren. Robert Sieber vertritt einen pragmatischen und geschäftsfokussierten Weg für Service-Management. Als Berater sind für ihn gesunder Menschenverstand und offene Kommunikation wichtiger als Frameworks und Best Practices.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments

Send this to a friend