Wie ich Dir helfe, Dein größtes ITSM-Problem zu lösen

Wie ich Dir helfen möchte, Dein größtes ITSM-Problem zu lösen

Ich habe mir vorgenommen, Dir im neuen Jahr mehr zu helfen: Blogartikel zu schreiben, die Dir helfen Deinen Job im Bereich IT-Service-Management besser zu machen. Ich möchte Podcasts produzieren die Dir handfeste Tipps und Ideen geben und ich möchte Interviews mit inspirierenden Gästen für Dich führen. 

Zum Start des Jahres habe ich mir etwas ganz besonderes überlegt – nur für Dich – einfach so! Lies weiter.

Was ist Dein größtes Problem?

Damit ich die richtigen Themen aufgreife, möchte Dich fragen: “Was ist Dein größtes Problem im IT-Service-Management?” 

Bitte nimm Dir zwei Minuten Zeit, und beantworte mir diese eine Frage. Wenn Du möchtest, kannst Du mir Deine eMail Adresse hinterlassen und ich helfe Dir persönlich weiter! Klar, das könnte ein wenig dauern, aber ich werde mich melden. Versprochen!

 

Sende mir Dein größtes Problem!

 

Du denkst jetzt vielleicht: Ist der jetzt übergeschnappt? Nein, das hoffe ich nicht ;-) 

Ich werde nicht auf jede Frage eine Antwort haben. Mir hilft häufig ein Impuls oder ein anderer Blickwinkel, um weiterzukommen. Das möchte ich Dir auf jeden Fall bieten – und wenn das nicht hilft, kenne ich bestimmt jemanden, der sich mit Deinem ITSM-Problem auskennt. Dann stelle ich für Dich den Kontakt her.

 

Egal, wie klein das Problem zu sein scheint, klicke auf folgende Link und schicke mir Deine größte Herausforderung im Bereich IT-Service-Management: Send mir Dein größtes Problem im IT-Service-Management

 

Das Ergebnis der Umfrage findest Du in einigen Wochen hier im Blog. Zu den am häufigsten genannten Problemen, werde ich Blogbeiträge schreiben bzw. Podcasts produzieren. Wenn Du mir im Formular Deine eMail-Adresse hinterlässt, dann helfe ich Dir persönlich bei Deinem Problem. Die Umfrage findest Du hier.

Bildquellen/Copyright:

Robert Sieber
 

Robert Sieber ist Ex-CIO, Podcaster und Servicenerd. Seine Vision ist eine interne IT, die sich genauso einfach buchen, nutzen und bezahlen lässt, wie die Fahrt mit dem Taxi. Als Berater und Coach packt er ganz praktisch und pragmatisch bei seinen Kunden an, um echte Serviceorientierung zu dauerhaft zu etablieren. Robert Sieber vertritt einen pragmatischen und geschäftsfokussierten Weg für Service-Management. Als Berater sind für ihn gesunder Menschenverstand und offene Kommunikation wichtiger als Frameworks und Best Practices.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments
Share via
Send this to a friend