Lesenswert 1/2013 | different-thinking

Lesenswert 1/2013

In der Kategorie Lesenswerte werde ich unregelmäßig auf Artikel im Web hinweisen, die mich zum Nachdanken angeregt haben und die ich zur Lektüre empfehlen möchte.

 

Unter dem Titel “The three foundations of ITSM” schreibt Pelle Råstock über die echten Kunden, Serviceorientierung und Kontrolle:

http://itsm-thoughts.blogspot.se/2013/09/the-three-foundations-of-itsm.html (Seite nicht mehr vorhanden)

 

Ein klein wenig ertappt fühlte ich mich bei der Lektüre von “Warum Unternehmensberater gerne ihr Best Practice verschreiben”. Die vier Tipps nehme ich mir jeden Fall zu Herzen- egal ob ich als Berater unterwegs oder beim Arzt bin.

http://intrinsify.me/Blog/items/warum-unternehmensberater-gerne-ihr-best-practice-verschreiben.html

 

Direkt aus meinem Herzen spricht Ryan Ogilvie wenn er über das Thema ITSM und Reporting schreibt. Besonders “Customer disconnect” sollten wir uns alle zu Herzen nehmen!

http://servicemanagementjourney.blogspot.de/2013/09/service-management-reporting-accuracy.html

 

Noch was nebensächliches am Rande: Da ich mir ein neues Telefon zugelegt habe mit viel Leistung und leider zu wenig Akku: http://www.androidpit.de/7-beste-kostenlose-akku-tools

Robert Sieber
 

Robert Sieber ist Ex-CIO, Podcaster und Servicenerd. Seine Vision ist eine interne IT, die sich genauso einfach buchen, nutzen und bezahlen lässt, wie die Fahrt mit dem Taxi. Als Berater und Coach packt er ganz praktisch und pragmatisch bei seinen Kunden an, um echte Serviceorientierung zu dauerhaft zu etablieren. Robert Sieber vertritt einen pragmatischen und geschäftsfokussierten Weg für Service-Management. Als Berater sind für ihn gesunder Menschenverstand und offene Kommunikation wichtiger als Frameworks und Best Practices.

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments
Share via
Send this to a friend